von hin zu                       

 

Termin vereinbaren? HIER

Was passiert bei der Energiearbeit?

Den Energiefluss des Menschen optimieren und dadurch eine Balance herstellen, die ein gemäßes Wohlfühlen möglich macht.
Das sehe ich als meine Aufgabe und mein Angebot als Humanenergetikerin an.

Wie passiert die Energiearbeit?

Die Unterstützung findet auf der feinstofflichen Ebene statt.
D.h. als Kinesiologin nutze ich den Muskeltest, der den Unterschied zwischen blockierter und fließender Energie anzeigt. Gleichzeitig kann ich auch Ort und Ursache (=Stressor) einer energetischen Blockade feststellen.
Das körpereigene Biofeedbacksystem gibt also Antwort auf mögliche Disharmonien.
Um den Energiefluss des Körpers wieder in eine Balance zu bringen stehen verschiedene Modelle zur Verfügung, dass passende wird wiederum über das körpereigene Biofeedbacksystem erfragt.

Methoden sind z.B.

  • Sanftes Berühren, Halten und/oder sanftes Klopfen von Energiepunkten
  • Aktivieren der Meridiane durch sanftes Ausstreichen
  • Bestimmte Körperbewegungen, wie Augenbewegungen, Überkreuzübungen usw.
  • Anwenden von Affirmationen, Texten, Bildern, Symbolen

Wozu Energiearbeit?
Um meinen Körper fit zu haben, damit er für die beruflichen und privaten Herausforderungen, Anforderungen gerüstet ist.

 

 

Aufklärung
Die energetische Hilfestellung beschäftigt sich ausschließlich mit der Aktivierung und Harmonisierung körpereigener Energiefelder (Lebensenergie).
Da diese Maßnahmen der Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder dienen, stellen sie keine Heilbehandlung dar.
Dementsprechend stellt die energetische Hilfestellung keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Behandlung dar, auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Behandlung oder Untersuchung. Sämtliche Aussagen und Ratschläge sind keine Diagnosen, sondern stellen reine energetische Zustandsbeschreibungen dar.