ARGE-Fortschritt

Ich bin ein alter Fuchs im Geschäft. Immerhin einiges im Management und als Selbständiger erreicht. Seltsam, dass es doch nicht so läuft, wie ich mir das vorstelle. Das war vor meinem Einstieg in die ARGE Fortschritt. Ideen und Kreativität sind da. Sehr viel davon. Blockaden, die ich – auch durch persönliche Umstände – deutlich spürte, allerdings auch.

Es ging und geht um die Umsetzung. Der „Macher“ hat geschlafen. Jetzt ist er hellwach. Das ist das in der „ARGE Fortschritt“ (und Privat Coachings bei Elisabeth Walter) passiert. Wodurch?

* Eine großartige Vertrauens-Basis in der ARGE Gruppe

* Die Aufstellungen von Elisabeth Walter – noch nie habe ich es erlebt, dass in relativ kurzer Zeit die Kernpunkte sicht- & spürbar wurden.

* Der offene, von Empathie und Vertrauen getragene Austausch, das Feedback der ARGE Gruppe

* Die strukturgebende Kraft durch Elisabeth Walter, die Klarheit und Ordnung in das eigene TUN bringt. Nach rund 3 Monaten in der ARGE und persönliches one2one Coaching wache ich mit Freude auf und bin sehr aktiv am Machen. Bereits in deutlichem Mehr-Umsatz messbar.

Günter Horvathwww.CleverSearch.at

Räume wirken

Möbel umstellen tu ich sehr gern. Oft fehlen mir aber die Ideen, wie ich es anlegen könnte. Da kam Elisabeth ins Spiel: Sie hat Möglichkeiten aufgezeigt, auf die ich nie gekommen wäre. Vieles davon war keine große Umstellung und trotzdem ist sofort ein Riesenunterschied zu sehen. Dieser Ansatz ist also auch ideal für jene, die ein Problem mit Veränderungen im Allgemeinen und/oder Möbelrücken im Speziellen haben. Auch bei uns hat’s nicht so viel gebraucht – wir haben ein paar Kommoden und Regale umgestellt und auf einmal wirken Vorzimmer und Wohnzimmer viel größer. Ein paar Ideen sind in der Umsetzung noch offen und ich freu mich schon drauf. Das Umstellen beinhaltet für mich auch ein Aufräumen und das ist unglaublich befreiend. Was mich auch besonders beeindruckt hat war, dass Elisabeth Dinge auf eine Art und Weise erfragt und hinterfragt, die ganz ohne Druck zum Nachdenken anregt. Ich habe sofort gemerkt: Ich muss ihre Vorschläge und Ideen nicht annehmen, aber ich kann und ich kann es sehr leicht. Vielen Dank dafür!

Moni

ARGE Fortschritt

Ich bin selbständige Humanenergetikerin und habe schon einige Coachings in Bezug auf „sichtbar werden“, „Wunschkunde“ und „Geld verdienen“ absolviert. Und ja, natürlich konnte ich mir immer das Eine oder Andere daraus mitnehmen, aber nur mit mäßigem Erfolg umsetzen. Seit einiger Zeit allerdings bin ich Mitglied der ARGE Fortschritt und bin immer wieder verblüfft, wie einfach ich jetzt das, was wir in der Gruppe erarbeitet haben, auch praktisch umsetzen kann. Elisabeth schafft es – besonders durch ihre zielgerichtete und einfühlsame Aufstellungsarbeit – mir  innerhalb kürzester Zeit vor Augen zu führen, wo meine Hemmnisse liegen und wie ich damit umgehen kann. Die Gruppe selbst ist sehr homogen, geht sehr wertschätzend und unterstützend miteinander um, motiviert und bietet Raum für ehrliches Feedback. Auf den Punkt gebracht: die beste Entscheidung seit Geschäftsgründung.  Danke, liebe Elisabeth.

Ingrid Fischer
Dipl.Kinesiologin

Ingrid FischerDipl. Kinesiologinhttps://www.humanenergetik-fischer.at/

Wunschgewicht

Liebe Elisabeth!
Das Ergebnis lautet 3,5 kg weniger.
Es war toll, ich vermiss dich!

Manuela Göll

Räume wirken

Eine Fengshui-Beratung mit Elisabeth ist absolut empfehlenswert. Selbst ein Jahr danach profitiere ich noch immer davon. Hin und wieder schaue ich mir das Heftchen und meinen bunten Wohnungsplan von dir an. Damit fällt mir die Orientierung leicht und ich erinnere mich an deine Hinweise und ich lese bei Bedarf nach.

Ich habe Frühjahrsputz gemacht. Du hattest so Recht! Saubere Fenster machen viel aus.

Ich stelle auch fest, dass ich in manchen Ecken immer wieder Sachen staple und sie vollräume. Wenn es mir auffällt, muss ich an dich denken und schau im Heftchen nach wofür der Bereich steht. Spannend ist, dass wenn ich diese Ecken aufräume sich auch etwas in dem entsprechenden Bereich in meinem Leben ändert.

Meine Wohnung ist nicht perfekt, sie verändert sich und das ist gut so! Danke liebe Elisabeth für deine Impulse und deine Unterstützung dabei.

Eine Fengshui-Beratung mit Elisabeth Walter empfehle ich alle jenen, die schöner Wohnen möchten und auch in ihrem Leben etwas verändern möchten. Es werden Energien frei, die Stimmung im Raum verändert sich und das hat nicht nur Auswirkungen auf die Wohnung.

Helene Puntajer

Coaching

Elisabeth hat eine unnachahmliche Art, einem die Augen zu öffnen. Unaufdringlich, liebevoll und mit einem sagenhaften Fingerspitzengefühl führt sie durch die Challenge, ohne auch nur einmal den Zeigefinger zu heben.
Die Erkenntnisse haben sich „über Nacht“ eingeschlichen und helfen sehr!
Danke!

Lisa KeskinGhostbloggerinblubbb - die Kommunikationswerkstatt
Wunschgewicht

Wir sind es so gewohnt, Ratschläge von außen und (scheinbar allgemein gültige) „Vorschriften“ zu bekommen. Gerade zum Thema „Wunschgewicht“ wird uns eine Fülle an „du sollst“-Vorschlägen angeboten (du sollst jene Diät machen, dies essen und das aus deinem Speiseplan streichen, jenen Sport machen, diese Übungen so und so oft am Tag machen, jene Affirmationen wiederholen, etc.), dass es mir Anfangs schwer fiel, der Methode von Elisabeth Walter mit Vertrauen und Zuversicht zu begegnen. Doch da ich Elisabeth schon seit geraumer Zeit als excellenten Coach schätze, war die Neugierde am Ende doch größer.

Und einmal mehr wurde ich beeindruckt. Elisabeth schafft es nicht nur trotz Gruppensetting ein hohes Maß an Individualität anzubieten, sondern bietet auch eine Fülle an Fragen und ungewohnten Gedankengängen, mit denen man sich weit über das Camp hinaus beschäftigen kann. All jene, die schon ahnen, dass es einen Weg zum Wunschgewicht gibt, welcher MIT dem Körper gegangen (und gestaltet) wird – und nicht im Kampf gegen ihn – werden in diesem Camp einiges an Inspiration finden. Und all jene, die bereit sind, nicht nur den Körper freundschaftlich auf diesen Weg einzuladen, sondern ebenso Geist und Seele, kann ich dieses Camp von Herzen empfehlen.
Silvia Springer

Wunschgewicht

Das Wunschgewicht-Camp habe ich besucht, weil der Sommer näher rückt und somit auch bald wieder Badezeit ist und ich im Bikini eine gute Figur machen möchte.

Gut gefallen hat mir, dass die Themen Ernährung und Bewegung nur gestreift wurden und dafür tiefergehend gearbeitet wurde. Besonders schön war es Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und zu vereinen und so auf das Wunschgewicht zuzugehen.

Ein spannendes Seminar mit einem interessanten Ansatz.

Das Wunschgewicht-Camp empfehle ich all jenen, die sich mit Ernährung und Sport schon auseinandergesetzt haben und bereit sind anders hinzuschauen.

Helene Puntajer

Wunschgewicht

Kann ich nur empfehlen. Mach gerade bei Elisabeths 21-Tage-Wunschgewicht-Challenge mit. Mit vielen, vielen Denkansätzen, um in die Eigenverantwortung zu kommen. Ich habe kein Gewichtsproblem im eigentlichen Sinn – ja 2-3kg weniger würden mir nicht schaden – aber ich habe schlechte Essensgewohnheiten (hänge mit Vorliebe nachts meinen Rüssel ins Nutellaglas usw.). Seit ich bei dieser Challenge mitmache, habe ich diese Gewohnheit abgelegt und mittlerweile auch einen Kilo weniger. Keine Diät, nur eine andere Blickrichtung. Danke!

Ingrid FischerHumanenergetik Fischer