Kinder und Jugendliche ins Leben begleiten

.

Die Kinder ins Leben begleiten ist sehr mit viel Freude und Glück verbunden.
Als Eltern freuen wir uns, wenn die Kinder ihre ersten Worte plappern.
Später zur Schule kommen und studieren und einen guten Beruf wählen.

Auf dieser gemeinsamen Reise der Kinder und Eltern sind manchmal Hürden,
die es zu überwinden gibt. Ängste die auf dem Weg erlebt werden und wurden.

Und dabei begleitet und unterstützt die Aufstellerin:
–  Verhaltensveränderung (Rückzug, Wut, Trauer)
–  Selbstwert (z.B. Freunde finden, Grenzen setzen)
–  Lernthemen
–  Scheidung, Umzug, Verluste, Tod
–  und viel, viel mehr …

.

Die Aufstellerin begleitet Menschen in schwierigen Lebenssituationen und
bei anstehenden Veränderungen.

Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln.

Astrid Lindgren